Startseite  |  Unterkunft  |  Umgebung  |  Anreise  |  Die Insel  |  Kontakt  |  Gallerie  |  Gästebuch

 

Der Südosten ist das am dichtesten besiedelte Gebiet der Isla Margarita. Dort befindet sich die größte Stadt Margaritas, Porlamar, welche als wirtschaftliches Zentrum gilt. Das Zentrum der Stadt hat enge Gassen und Straßen mit kleinen Läden. Die elegantesten Läden befinden sich in den parallel zueinander verlaufenden Hauptstraßen "General Santiago Mariño" und "4 de Mayo". Weitere Einkaufsmöglichkeiten sind der (Mercado de Conejero) im Westen sowie das Einkaufszentrum "Centro Sambil" im Norden. Östlich, wo die Stadt sich ausbreitet und vergrößert, gibt es moderne Hauptstraßen und umfangreiche Wohnbezirke.


 

Porlamar hat einen eigenen internationalen Flughafen (IATA-Code: PMV). Hier wurde 1919 der Komponist Inocente Carreño geboren.

Porlamar lädt zu einem Einkaufsbummel ein und bietet für Europäer so manches unglaubliches Schnäppchen. Hier gibt es auch zahlreiche Diskotheken und Bars, in denen man leicht die Nacht zum Tag machen kann. Das Hinterland mit seiner typisch südamerikanischen Exotik ist ohne Zweifel ebenfalls einen Besuch wert.

 

Tips und Hinweise:

Die Halbinsel Macanao
Laguna La Restinga
Porlamar & Pampatar
Nachtclubs
Gastronomie
Einkaufscentren